Interview mit „Dein Celle“

Das Online-Portal „Dein Celle“ hat in der Serie „Versteckt mittendrin – die unauffälligsten Läden in Celle“, unter anderem auch das farbenfroh vorgestellt. Vielen Dank für Euren Besuch – ich freue mich sehr! Um zum ganzen Artikel zu gelangen bitte hier klicken!

II. farbenfroh

Schon von außen wird klar, dass die Namensgebung absolut gerechtfertigt ist. Man blickt durch das Schaufenster in einen Raum voller bemalter, und unbemalter Keramik und einige Tische an denen Menschen ihre Teller, Tassen und mehr bemalen. Alles wirkt sehr gemütlich und familiär, was nicht zuletzt an der herzlichen jungen Frau liegt, der der Keramikworkshop gehört.

Dein Celle: Nun ist es ein recht ungewöhnliches Geschäftsmodell, einen Laden nur für das Selbstbemalen von Keramik zu führen. Über welchen Weg sind sie denn dazu gekommen?
Nina Brettschneider: Nun, bisher war ich immer Angestellte, jetzt bin ich erstmals selbstständig. Eigentlich bin ich gelernte Betriebswirtin, habe als Projektmanagerin bei einem japanischen Duftunternehmen in Düsseldorf gearbeitet, dann als Assistentin des Geschäftsführers von Europcar in Hamburg und zuletzt als Assistentin des Geschäftsführers der Agentur für Arbeit. Jetzt habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht. Keramik bemale ich schon seit nicht weniger als zehn Jahren.

DC: Wie kamen sie denn dazu sich dann in Celle nieder zu lassen, und nicht in einer der Großstädte, in denen sie gearbeitet haben?
NB: Ich bin in Ehlershausen groß geworden und fand Celle schon immer toll. Dann wollten mein Mann und ich für uns und unsere Kinder ein Haus kaufen, da bot sich Celle einfach an.

DC: Nehmen die Celler das so begeistert an, wie erhofft, oder sind hier eher Touristen die Hauptkundschaft?
NB: Überwiegend besuchen uns Stammkunden, einmal die Woche male ich aber im Hotel mit den Gästen. Generell lässt sich sagen, dass etwa 5% meiner sonstigen Kundschaft Touristen sind.

Stadt Celle besucht das farbenfroh!

stadt celle farbenfroh keramik

Die Stadt Celle hat auf Facebook einen tollen Artikel über das farbenfroh geschrieben und wunderbare Bilder gemacht! Vielen Dank dafür!

Fotos: Christian Hofmeister

Neue Termine im farbenfroh!

Workshop verschiedene Techniken:
Freitag, 26.01.2018
17 bis 20 Uhr
Kosten 40 Euro/Person
(inkl. Keramik/Getränke)

2. Platz beim Lokalhelden Wettberwerb!

Lokalhelden 2016 Celle Nina Brettschneider farbenfroh Keramik

Mein Konzept für eine Keramik-Werkstatt in Celle hat beim diesjährigen Ideen-Wettbewerb der Industrie- und Handelskammer „Lokalhelden“ den zweiten Platz belegt. Vielen Dank für das Vertrauen! Hier geht es zum ganzen Artikel in der http://www.cellesche-zeitung.de/S5086261/Celler-Lokalhelden-Mehr-Raum-fuer-kreative-Menschen“>Celleschen Zeitung.